- Aktuell -

Neu eingestellte Meldungen, Leserbriefe und Termine




CDU-Merkels-Gäste - Schönen Sonntag…

Villingen-Schwenningen.  Am heutigen Sonntag, dem 30. Juli 2017, seien einige Überschriften – Headlines, wie man heutzutage auf systemdeutsch zu sagen pflegt - der gängigsten Wochenendzeitungen, die alle in der CDU-Merkel-BRD erscheinen, zur gefälligen Kenntnis gebracht:  (30.7.17)



FDP - Lindner respektiert Merkel und schätzt Özdemir

Der FDP-Spitzenkandidat zur am 24. September diesen Jahres anstehenden Bundestagswahl, Christian Lindner, geboren 1979 in Wuppertal, ist seit Dezember 2013 Parteivorsitzender der Freien Demokratischen Partei (FDP), die in Wahlkampfzeiten von den Medien aller Art hochgejubelt und schöngeredet wird. Außer Lindner, der auch noch Vorsitzender der FDP-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag ist, und vielleicht noch Wolfgang Kubicki, sind kaum liberale Spitzenleute bundesweit bekannt... (24.07.17)



AfD - Richtung links gemerkelt

Villingen-Schwenningen. Seitens der AfD-Parteispitze wird zusehends in Richtung „rechtsnationaler Flügel“ mobil gemacht. So muß sich beispielsweise der AfD-Sprecher von Thüringen und Fraktionsvorsitzende im Thüringer Landtag, Björn Höcke, in einem vom Parteivorstand bei nur vier Gegen-stimmen eingeleiteten Parteiausschlußverfahren wegen „teilweiser Übernahme nationalsozialistischem Gedankengutes“ rechtfertigen... (17.7.17)



45. Sitzung des Gemeinderates am Mittwoch, dem 12. Juli 2017

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, anläßlich der o.a. Ratssitzung habe ich während der im öffentlichen Sitzungsteil erfolgten Beratung des Tagesordnungspunktes 4.5 („Vergabe Jahresunternehmer 2017/2018“) unter Bezugnahme auf die Sitzungsvorlagendarlegung: „Ein Angebot mußte wegen einer Vergabesperre ausgeschlossen werden.“, angefragt, wer (Gremium/Einzelperson) die Vergabesperre beschlossen habe und aus welchem Grund dies geschehen sei... (14.7.17)



Heute Hamburg – morgen Stuttgart - „Aktivisten“

Hamburg/Stuttgart. Anläßlich des, durchaus fraglichen, „G-20-Gipfels“ in Hamburg vermochten über 20.000 aus dem gesamten Bundesgebiet und auch dem Ausland zusammengezogene Polizei- und Sicherheitskräfte es nicht, zu verhindern, daß ein ganzer Stadtteil von Hamburg („Schanzenviertel“) zur rechtsfreien Zone wurde. .. (9.7.17)



„Ladendiebe immer brutaler“ - „So viele Ausländer, wie nie zuvor“

Obiges sind zwei Zeitungsüberschriften (jeweils Schwarzwälder Bote) vom 28. Juni 2017 und vom 1. Juli 2017. Als aufmerksamer und nachdenkender Leser fragt man sich – sofern man das in Gutmenschzeiten überhaupt noch ungestraft (Stichwort: Volksverhetzung) darf, ob es da eventuell einen gewissen Zusammenhang geben könnte. Ich meine – nicht Nein!... (2.7.17)



Null Ahnung von Demokratie - BRD-Demokraten

„Unsere“ BRD-Demokraten haben null Ahnung von tatsächlicher Demokratie. Hätten sie auch nur einen Funken demokratischen Gespürs in ihren satten Bäuchen, wüßten sie, daß Begrifflichkeiten wie Chancengleichheit, Mitbestimmung, Meinungs- und Versammlungsfreiheit, Gleichheit vor dem Gesetz und vieles andere mehr zu den demokratischen Grundrechten gehören – sie praktisch das demokratische Einmaleins verkörpern... (25.6.17)



„Klima-Flüchtlinge“ - 100 Millionen aus Afrika

Bundeskanzlerin Merkels Bundesentwicklungsminister Gerhard „Gerd“ Müller (CSU, katholisch, verheiratet, 2 Kinder, Jahrgang 1955) gab jetzt der erstaunten Öffentlichkeit zu verstehen, daß dann, „wenn wir es nicht schaffen, die Erderwärmung auf zwei Grad zu begrenzen, in Zukunft bis zu 100 Millionen Menschen Richtung Norden wandern werden.“ Christsozialist Müller gab ferner bekannt, daß die Bevölkerung in Afrika „jede Woche“ um eine Million (!) zunehmen würde... (18.6.17)




Liberale - Bodensee-Treffen 2017

Einer offiziellen Einladung der gemeinnützigen FDP-parteinahen „Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit“ (Sitz in Potsdam) zum Liberalen Bodensee-Treffen ist unter anderem zu entnehmen, daß der „Check-In“ auf dem Motorschiff Lindau am heutigen Tag (10. Juni 2017) in Friedrichshafen (Abfahrts- und Landungshafen) stattfindet. Einige Programmpunkte dieser, aus Mitteln des Auswärtigen Amtes finanzierten „Fortbildungsveranstaltung“, sind es Wert hier zur Kenntnis gebracht zu werden:... (12.6.17)




Der feine Unterschied: Deutsche aus Rußland – „Flüchtlinge“ aus aller Welt

In den 1990er Jahren kamen viele Deutsche aus Rußland – sogenannte Rußlanddeutsche – in die Helmut-Kohl-Bundesrepublik Deutschland. Für diese Personen – meistenteils Familien – fanden sich seinerzeit keine gutmenschlichen Bahnhofsklatscher oder Refugees-welcome-Spinner – handelte es sich bei den Neuankömmlingen doch nur um eigene Landsleute, die nach langen Jahrzehnten der Entbehrung, Entrechtung und Drangsalierung in ihr deutsches Heimatland zurückkehren wollten... (2.6.17)



Über 80 Jahre „Christdemokraten“ - CDU-Abtrünnige

Dr. Alexander Gauland (heute führendes AfD-Mitglied) war von 1973 bis 2013 aktives Mitglied in der CDU – seine ex-Parteifreundin, Erika Steinbach (jetzt erklärte AfD-Unterstützerin) ließ es sich als CDU-Dame ähnlich lang politisch gut gehen. Sie trat erst im Januar diesen Jahres nach rund 42-jähriger CDU-Mitgliedschaft aus der Kanzler-Macher-Partei aus... (22.5.17)