- Aktuell -

Neu eingestellte Meldungen, Leserbriefe und Termine




Über 80 Jahre „Christdemokraten“ - CDU-Abtrünnige

Dr. Alexander Gauland (heute führendes AfD-Mitglied) war von 1973 bis 2013 aktives Mitglied in der CDU – seine ex-Parteifreundin, Erika Steinbach (jetzt erklärte AfD-Unterstützerin) ließ es sich als CDU-Dame ähnlich lang politisch gut gehen. Sie trat erst im Januar diesen Jahres nach rund 42-jähriger CDU-Mitgliedschaft aus der Kanzler-Macher-Partei aus... (22.5.17)



Einladung zum Besuch der nächsten öffentlichen Gemeinderatssitzung: Mittwoch, 24. Mai 2017, 16:00 Uhr „Münsterzentrum“, 78050 VS-Villingen, Kanzleigasse 30...



Lobeshymnen - Die Hure Politik

Nach rund 100 Tagen gemeinsamen Regierens, Volksüberfremdens und Absahnens loben sich die beiden grün-schwarzen baden-württembergischen Regierungsparteien gegenseitig medienwirksam über den grünen Klee... (17.5.17)



Nach dem 8. Mai 1945 . . . wurden Millionen Deutsche befreit




Rechtsextremismus  -  Wehrmachtsutensilien  -  Sondersitzung

Sehr geehrter Herr Landrat, mit Fassungslosigkeit müssen neben der schockierten Öffentlichkeit auch wir Kreistagsmitglieder zur traurigen Kenntnis nehmen, daß ausgerechnet in der zweitgrößten Stadt unseres Landkreises – mit Sitz einer Außenstelle des Landratsamtes – in der dortigen „Fürstenberg-Bundeswehr-Kaserne“ Wehrmachtsdevotionalien entdeckt wurden... (8.5.17)



Frau Merkel for Friedensnobelpreis - Putin trifft Trump

Gemäß Artikel 65 des sogenannten Grundgesetzes (Gesetz, immer noch keine Verfassung!) bestimmt  der Bundeskanzler (in unserem Fall Bundeskanzlerin) die Richtlinien der Politik „und trägt dafür die Verantwortung“. Die BRD-Kanzlerin Angela Merkel wird weltweit, und innerstaatlich sowieso, als die mächtigste Bundesrepublikanerin, Frau Europas oder gar der ganzen Welt – meistens dann, wenn es um Geldspritzen geht – gefeiert... (1.5.17)



Aufstrebender CDU-Kopf - Jens Spahn

Ulm. Die Südwest Presse (19.4.2017) widmet dem parlamentarischen Staatssekretär im Finanzministerium (Berlin) und CDU-Bundestagsabgeordneten Jens Spahn (36) ein ganzseitiges Interview. Der in weiten Teilen der Bevölkerung kaum wahrgenommene MdB Spahn wird dessen ungeachtet im Begleittext als „politisches Urgestein“ vorgestellt. Er, so weiter im Text, „gilt als junger, frecher, aufstrebender Kopf der CDU...(26.4.17)