1. Sitzung des Gemeinderates am Mittwoch, dem 23. Juli 2014

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

mit Schreiben vom heutigen Tag laden Sie den Gemeinderat zur konstituierenden Sitzung auf Mittwoch, dem 23. Juli 2014 um 16.00 Uhr in das „Münsterzentrum“ im Stadtbezirk Villingen ein.
Hierfür besten Dank.

Leider weist die zugehörige Tagesordnung weder die Möglichkeit für die interessierte Bürgerschaft noch für die neu- bzw. wiedergewählten Ratsmitglieder auf, sich mit Fragen und Anregungen an die Verwaltung bzw. den Oberbürgermeister wenden zu können. Bis zur anstehenden Sitzung liegt die letzte Ratssitzung immerhin 3 Wochen zurück. Innerhalb dieses Zeitraumes haben sich mit Sicherheit Geschehnisse und Sachverhalte ergeben, die in öffentlicher Sitzung zu hinterfragen bzw. vorzubringen sein dürften. Die von Ihnen aufgestellte Tagesordnung läßt dieses, aus schwerlich nachvollziehbaren Gründen aber leider nicht zu, was zu bedauern ist und mich namens der demokratisch-patriotischen Deutschen Liga für Volk und Heimat (DLVH) im Gemeinderat zur Stellung nachstehenden

Antrages zur Tagesordnung

veranlaßt:

Die Tagesordnung für die 1. Sitzung des Gemeinderates am Mittwoch, dem 23. Juli 2014 wird im öffentlichen Teil um die beiden Schlußtagesordnungspunkte „Anfragen und Anträge der Mitglieder des Gemeinderates“ und „Fragestunde der Bürgerschaft um ca. 18:00 Uhr“ ergänzt.

Eine mündliche Antragserläuterung bleibt dem Sitzungsverlauf vorbehalten.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Schützinger